Jugendreisen im Winter – Gemeinsam die Piste erobern

Natürlich findet während einer Jugendreise in den Winterferien der tägliche Trubel nicht am Strand statt, so wie es im Sommer der Fall wäre. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht trotzdem so richtig spannend werden kann. Jugendliche verreisen in erster Linie, weil sie etwas erleben wollen, ein paar Freiheiten genießen möchten und sie in einem anderen Umfeld neue Leute kennenlernen können. Dafür bedarf es keine 30 Grad Celsius Außentemperatur, kein Bananaboat und auch kein Beachvolleyballturnier. Was benötigt wird, ist vor allem die Präsenz anderer Jugendlicher und jede Menge Schnee…

„Der Winter ist cool. Quasi wie der Sommer nur mit Schnee.“

Es ist Dein Winter...



Zu unseren Reisen
Jetzt Winter Jugendreisen 2016/2017 hier buchen

Beliebteste Winterreisen

Im Überblick